Meine Tante – Wer kümmert sich drum ?

Noch während ihrer Berufstätigkeit als Juristin hat sie eine gleichgesinnte Freundin gefunden, die sich – auch noch zu Lebzeiten ihrer Mutter, meiner Großmutter –
sehr um sie gekümmert hat, was bis heute kaum abgerissen ist.
Die Freundin wohnt in Münster und meine Tante wohnte mit ihrer Mutter in einer gemeinsamen Wohnung in Bensberg.
Ich selber hatte nicht sehr viel Kontakt zu meiner Tante, außer bei Festtagen oder Telefonaten.
Ich war ihr immer zu anstrengend, da ich schon als Kind sehr aktiv war.

Nun ist die mittlerweile sehr demente Tante seit Anfang 2015 im Pflegeheim in Bensberg; im Dez. 2015 ist sie 90 Jahre alt geworden und ihre Freundin ist ca. im gleichen Alter und nun auch immer öfter krank und im Krankenhaus.
Die Freundin hat aber bisher auch noch die Vollmacht über ihre Finanzen, was – neben der Beschäftigung mit der Tante – endlich
geändert werden müsste.

Mein Anliegen/Frage/Idee:

Gibt es zuverlässige Anwälte, die die finanziellen Angelegenheiten solcher Menschen übernehmen würden?

Es wäre gut, eine Pflegekraft (?) zu finden, die mit der Tante herausfinden kann, was ihr noch Spaß machen würde. In diesem Sinn sollte sich die ausgesuchte Person um meine Tante kümmern, wie es bisher die Freundin gemacht hat.


Bitte posten Sie direkt hier Ihren Kommentar. Ihre Meinung und Ihr Vorschlag soll uns allen dabei helfen mit Situationen wie diesen besser umzugehen.

Danke

Haben auch Sie einen Fall den Sie mit uns besprechen wollen – gern auch anonym. Kontaktieren Sie uns.

Logo-Verein-Beitragsbild