MerkenMerken

MerkenMerken

Allton-Logo-gross

ALLTON Musik und Relax Manufaktur

ALLTON wurde 1988 als Manufaktur für hochwertige therapeutische Musikinstrumente und innovative Klangmöbel von der Kunsttherapeutin Silke Hausser und dem Dipl.Ing. für Architektur Caspar Harbeke gegründet. Musik als Kraftquelle für Gesundheit und Lebensfreude – dieser Leitspruch motiviert uns seit vielen Jahren, Produkte zu entwickeln wie z. B. die Klangwiege und den Klangschaukelstuhl; Räume zu gestalten und auszustatten, Klangkunstwerke zu erschaffen, in Workshops unser Wissen weiterzugeben und in kulturellen Veranstaltungen, auf Messen und Ausstellungen Erlebnisräume zum Entspannen und Regenerieren zu schaffen.

Fortbildung und Konzepte „Musik und Klänge in der Altenpflege“

Wir bieten mit Wir sind Altenpflege durch Fortbildungsmaßnahmen die Möglichkeit, Klangarbeit und Musik auch ohne Vorkenntnisse kennenzulernen und in den Pflegealltag einzubinden. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten oder fangen Sie einfach an, einen neuen Ton anzuschlagen. Innerhalb von 6 Monaten werden wir mit Ihnen gemeinsam ein tragfähiges Konzept erarbeiten und Sie in die nachhaltige Umsetzung begleiten.

Setzen Sie sich einfach unverbindlich mit uns in Verbindung. Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot für eine für Sie passende Unterstützung.

Klangmöbel – Klänge zum Fühlen

Die Schwingungen von Musik und Klängen sind nicht nur hörbar, sondern lassen sich durch Rezeptoren in der Haut im ganzen Körper als Vibrationen wahrnehmen. Diese Körperwahrnehmung fördert die Achtsamkeit und das Eigenbewusstsein. Dieses Erlebnis kann sich sehr beruhigend und entspannend auf das Wohlbefinden auswirken. Ein sanfter Schaukeleffekt unserer Klangmöbel unterstützt dieses Wohlfühlerlebnis.

Klangschaukelstuhl

Am Klangschaukelstuhl sind an beiden Seiten jeweils 18 Gitarrensaiten gespannt. Durch das Anspielen der Saiten entsteht ein beruhigender Klang, und die Schwingung wird im ganzen Körper spürbar. 

Klangwoge

Die Klangwoge ist eine Schaukelliege und wird an eine Musikanlage angeschlossen. Beim Abspielen der Musik überträgt sich die Schwingung auf die Liegefläche und wird so im Körper spürbar. Auch hier wird die Eigenwahrnehmung gefördert. Besonders bei zu Pflegenden, die Unruhe verspüren, ist dies eine wohltuende Abwechslung. Wenn die Schaukelfunktion nicht gewünscht ist, lässt sich die Schaukel durch Fixierbügel in unterschiedlichen Liegepositionen arretieren.

Musik- und Klanginstrumente

Die Musik- und Klanginstrumente im ALLTON-Programm können auch ohne musikalische Vorkenntnisse gespielt werden. Durch die spezielle Stimmung klingen sie immer harmonisch. Es gibt Instrumente mit nur einem Ton (Monochord), mit einem Dreiklang (Tambura) oder mit 5-Ton-Tonleitern (Pentatonik). Dadurch fühlen sich auch musikalische Laien ermuntert, einfach mal draufloszuspielen und wohlklingende Erfolgserlebnisse zu erfahren. Es ist eine Wonne, sich selbst aktiv im Zusammenspiel mit anderen einzubringen, dabei das gesamte Musikstück zu hören und zu erleben. Das hat schon viele leuchtende Augen hervorgebracht.

Räume einrichten

ALLTON bietet auch die komplette Planung und Einrichtung von Räumen an. Entspannungsräume, Regenerationsräume für Mitarbeiter oder Snoezelräume für alle Sinne mit Wandbildern, Duft- und Lichtkonzepten können Sie sich von ALLTON nach eigenen Wünschen bauen lassen.

Uniklinikum Heidelberg

Das Uniklinikum Heidelberg nutzt den Klangschaukelstuhl im Spektrum von Regression bis Progression, von Rückzug bis Kontakt und Klangdialog (bei gleichzeitigem Einsatz von Stimme) oder Selbstwirksamkeit in der Entspannung bis hin zu einem guten Maß an Aktivierung und Kontrollierbarkeit für die Patienten. (Sabine Rittner, Institut für Medizinische Psychologie, Universitätsklinikum Heidelberg)

MerkenMerken