Freude Schöner Götterfunke zum Sommerfest

Freude-Schöner-Götterfunke-Wir-Sind-Altenpflege

Rasselbande spielt Freude schöner Götterfunke

Seit einigen Monaten begleiten wir das Altenpflegeheim St. Monika in Hameln beim Ausbau des Musikalischen Angebotes. Die Beteiligung der Mitarbeiter ist herausragend. In den Workshops begrüßen wir mehr als 15 Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen bis hin zu einer Vertreterin der Verwaltung. Eine der vielen Ideen, die gesammelt wurden, ist es die „Rasselbande” auf die Beine zu stellen. So lautet auch der Projekttitel „Rhytmus der Rasselbande“. Ziel ist es, eine Band aus Mitarbeitern und zu Pflegenden auf die Beine zu stellen. Als erstes ambitioniertes Ziel wurde der Auftritt zum Sommerfest mit dem Lied „Freude schöner Götterfunke“ definiert.

Freude schöner Götterfunke Wir Sind Altenpflege 2017_08_hameln_sommerfest_004_print

Prämiere zum Sommerfest

Das Sommerfest ist in den meisten Einrichtungen oft das Highlight des Jahres. Viele Angehörige, Ehrenamtliche und Unterstützer kommen zusammen. Auch das Altenpflegeheim St. Monika in Hameln hat sich für dieses Jahr was vorgenommen. Titel des diesjährigen Festes war „Großes Fest im kleinen Garten“. Das Leitthema war Musik und das Highlight der Auftritt der Rasselbande. Standing Ovations und vollste Bewunderung haben die Bandmitglieder positiv überrascht und zutiefst berührt.

Wir alle waren begeistert und danken an der Stelle vor allem SONOR für die Instrumente und Caspar Harbeke als Referent. Herr Harbeke hat in seiner ganz persönlichen Weise geholfen mit den Mitarbeitern individuell und unkompliziert die Instrumente auszuwählen. Außerdem hat er uns damit verblüfft wie einfach es sein kann ein so tolles Lied zu interpretieren.

Sommerfest-Ankündigung-Freude-Schöner-Götterfunke-Wir-Sind-Altenpflege

Erstaunliches Resultat

Als Projektinitiatorin Christiane Kremer (Leiterin des Sozialen Dienstes) den Auftritt ankündigte waren die Aufregung und das Lampenfieber einiger Bandmitglieder deutlich zu spüren. Nach nur wenigen Wochen hatte die Band mit weniger als 10 Proben den Auftritt vorbereitet. Umso größer war die Freude und die Erleichterung über den gelungen Auftritt.

Armando-Sommer-Christian-Kremer-Freude-schöner-Götterfunke

Wir sind nun gespannt wie es weitergeht und treffen uns am 20.09.2017 zu einem weiteren Workshop.

Sonnige Grüße

Armando Sommer

Mehr über Musikprojekte erfahren

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen